Konzert in der St. Martinuskirche/Dotternhausen

04. Februar 2005

Das gemeinsame Konzert des Liederkranzes Dotternhausen und des Liederkranzes Wurmlingen am 4. Dezember 2005 um 17 Uhr in unserer Dorfkirche St. Martinus war ein ganz besonderer Hoehepunkt im musikalischen Schaffen der beiden Choere unter der Leitung von Guido Bauer.
Er hat die beteiligten Saengerinnen und Saenger in zahlreichen Singproben nicht nur optimal vorbereitet und eingestimmt, sondern Begeisterung geweckt, die auf die Gaeste ausstrahlte.
Fein und lieblich, aber auch gewaltig und fast dramatisch klangen die gesungenen Texte, die
durch ihre vorweggenommene Rezitation die Wirkung von Wort und Ton ganzheitlich optimierte.
Das Gesang-Ensemble von der Musikhochschule Trossingen hat einen besonderen Glanz in das Konzert gebracht,ebenso wie Organist Robert Kopf, der virtuos und einfuehlsam Partien zum Erklingen brachte, die heute kaum noch

zu hoeren sind.


Der Liederkranz Dotternhausen wird auch kuenftig
bemueht sein, bei entsprechenden Anlaessen jungen
Musik-Studierenden eine Plattform zu bieten.
Alle Beteiligen haben sich darueber gefreut, dass der Kirchenraum voll besetzt war.