Gosperchfest

10. Februar 2007

Vom Wetter waren wir nicht gerade beguenstigt, denn es pfiff uns eine recht frische Briese um die Ohren.
Bereits beim Aufbau der Party-Zelte mussten wir einigen von den „windempfindlichen“ Dingern hinterher rennen. Aber sachkundige Helfer standen uns tatkraeftig beim Aufbau zur Seite.

Alle, die uns trotz dem nicht gerade idealem Wetter besucht haben danken wir recht herzlich.


Es gab wie immer schmackhafte Speisen, erfrischende Getraenke und natuerlich leckeren Kuchen.
Die gewohnte Gosperch-Atmosphaere hat wohl dem EINEN oder ANDEREN gefehlt, da der Festplatz bei der Festhalle noch ungewohnt war. Aud technischen Gruenden war dieser Umzug einfach notwendig.
Danke an alle, die mitgeholfen haben.

Unter unserem Teamleiter Rudi Neher, ist es ein Leichtes alle Kraefte zu mobilisieren. Nicht zu vergessen, unsere Musikante Albert Wochner und Xaver Dieringer.

Alles in Allem war es wieder ein gelungenes Fest, auf das keiner verzichten moechte.