Kappenabend

03. März 2009

Dieses Jahr wieder!


Der Kappenabend im Gasthaus Hirsch bei Christine und Franz.

Eine schoene Gewohnheit, die jedes Jahr an Fasnacht sein muss, dass anstelle der gewohnten Singstunde ein unterhaltsamer Kappenabend veranstaltet wird.

Schade, dass nicht alle der Saengerschar dabei sein konnten, denn einige waren krank oder anderweitig verhindert. Das hat der guten Laune jedoch keinen Abbruch getan. Unser Albert hat sich wieder nicht lumpen lassen und uns mit der Quetsche kraeftig unterstuetz.

Es wurde gesungen, geschunkelt, eine Polonaise durch den ganzen Hirsch durfte natuerlich nicht fehlen. Auch Hans Wochner war mit von der Partie und hat sehr zur Freude aller sein Kanapee zum Besten gegeben. Alles in Allem war es wieder ein gelungener Kappenabend in ausgelassener Stimmung.

Eine kleine Bildernachlese darf natuerlich nicht fehlen.