Archiv für Juli, 2010


 

Sommerfest 2010
25. Juli 2010

Das Sommerfest des Liederkranzes am 25. Juli war trotz der vielen Feste rund um Dotternhausen gut besucht. Das Wetter  hatte ein Einsehen und ließ die Sonne scheinen.

 

Ein paar Bilder dazu.

<< Seitenanfang

Projekt „Die Schöpfung“ von J.Haydn
19. Juli 2010

Für das Konzert „Die Schöpfung“ sind in Dotternhausen ab sofort Karten erhältlich bei:

Bäckerei Milles
Metzgerei Balzer
Filiale der Kreissparkasse
Filiale der Volksbank Ebingen
Haarstudio Simone Wolthers-Braun
und bei jeder Sängerin und jedem Sänger.

Die Karten eignen sich gut für ein außergewöhnliches Geschenk.

<< Seitenanfang

Singen mit Kinder in Dotternhausen
12. Juli 2010

Das Motto des Bezirkskonzert im 100. Jahr des Bestehens vom Zollernalb-Sängergau  lautete Singen mit Kinder und Singen macht Freude.


In der Festhalle Dotternhausen fanden sich am 10. Juli viele Kinder ein, die auf der Bühne Ihre Freude am Singen zeigten.

Im 1. Teil waren die Kinderchöre zu hören.
Sing and Dance, der Kinder- und Jugendchor des GV „Frohsinn“ Endingen.
Die Stimmbandschwinger aus der Schloßbergschule Dotternhausen.
Der Schülerchor der Grundschule Endingen/Erzingen. Beim Schülerchor aus Dotternhausen war die Begeisterung so groß, dass eine Zugabe fällig wurde.

Den 2. Teil des Konzertes bestritten der Oldiechor aus Balingen und Vox Humana. Zum Abschluß durfte auch hier eine Zugabe nicht fehlen.

Es war ein gelungenes Konzert, über dass sich der Bezirksvorsitzende H. Misselwitz als auch der Gaupräsident H. Miller sehr erfreut zeigten.

Den zahlreichen Besuchern hat es ebenfalls sehr gut gefallen, was am starken Applaus zu erkennen war.

<< Seitenanfang

150. Jahre Gesangverein Wurmlingen
09. Juli 2010

Auftritt beim 150. jährigen Jubiläum Gesangsverein Wurmlingen.

Gemeinsam, mit privaten PKW fuhren wir am 20 Juni 2010 um 12.00 Uhr in Dotternhausen los.

Als wir in Wurmlingen bei Spaichingen ankamen, waren schon viele Gäste anwesend und eine Musikkapelle spielte auf. Schnell fand man einen Sitzplatz, da für jeden Gastchor Sitzplätze reserviert waren. Um 14.30 Uhr, wie geplant gingen wir auf die Bühne. Insgesamt waren 16 Chöre geladen. Es gestaltete sich insgesamt recht kurzweilig, da es ein abwechslungsreiches Programm war und die Gastgeber auch für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Unsere Beiträge waren unter der Leitung unseres Dirigenten Manuel wie folgt.

„Singen macht Spaß“ von Dieter Frommelt

„In der Nacht ist der Mensch nicht gern alleine“ von C.J. Robinson/R. Winn und

„Bel Ami“ von Theo n/Beckmann.

Das gemeinsam gesungene Schlußlied, ein Chanon fand bei allen Chören Anklang.

Ein paar Eindrücke vom Geschehen im Nachspann.

<< Seitenanfang