Singen mit Kinder in Dotternhausen

12. Juli 2010

Das Motto des Bezirkskonzert im 100. Jahr des Bestehens vom Zollernalb-Sängergau  lautete Singen mit Kinder und Singen macht Freude.


In der Festhalle Dotternhausen fanden sich am 10. Juli viele Kinder ein, die auf der Bühne Ihre Freude am Singen zeigten.

Im 1. Teil waren die Kinderchöre zu hören.
Sing and Dance, der Kinder- und Jugendchor des GV „Frohsinn“ Endingen.
Die Stimmbandschwinger aus der Schloßbergschule Dotternhausen.
Der Schülerchor der Grundschule Endingen/Erzingen. Beim Schülerchor aus Dotternhausen war die Begeisterung so groß, dass eine Zugabe fällig wurde.

Den 2. Teil des Konzertes bestritten der Oldiechor aus Balingen und Vox Humana. Zum Abschluß durfte auch hier eine Zugabe nicht fehlen.

Es war ein gelungenes Konzert, über dass sich der Bezirksvorsitzende H. Misselwitz als auch der Gaupräsident H. Miller sehr erfreut zeigten.

Den zahlreichen Besuchern hat es ebenfalls sehr gut gefallen, was am starken Applaus zu erkennen war.