Jahreshauptversammlung

29. Januar 2012

Am 20.01.2012 fand unsere Jahreshauptversammlung im Sportheim statt.

Nach der Begrüßung der Versammlungsteilnehmer und Gäste durch unseren Vorstand Niko Gabel trug der Chor unter dem Dirigat von Albert Wochner stimmumgsvolle Lieder vor.

Danach umriss Niko Gabel in groben Zügen die musikalischen Höhepunkte des Chores im vergangenen Jahr. Besonders hervorheben konnte man das Herbstkonzert mit Gastchören, Solisten und einem Team der Showtanzgruppe aus Dotternhausen. Die Einweihung der neu gestalteten Dorfmitte und nicht zu vergessen die Besuche der befreundeten Chöre in unserer Umgebung. Die Kooperation mit der Schloßbergschule konnte leider nicht weiter intensiviert werden, doch die Bemühungen diesbezüglich gehen weiter.

Über die Verstärkung des Chores freute sich Niko Gabel, natürlich nicht nur er, besonders. Wir haben nun 3 neue Chormitglieder für die Stimmen Tenor und Bass. Maren Gabel hat als Lehrgangsbeste einen Dirigentenkurs absolviert.

Anstelle eines Vereinsausflugs hatte man sich 2011 für eine Wanderung in der Umgebung entschieden unter der Leitung von Ewald Schäfer (wir berichteten), die dann im Garten unseres Vorstandes mit einem gemütlichen Garten- und Grillfest ausklang.

Schriftführerin Evelyn Rall gab bekannt, dass der Chor 40 Singproben und 8 öffentliche Auftritte zu bestreiten hatte. Dazu kamen 5 Arbeitseinsätze, vom Sommerfest bis zur Altmaterialsammlung.

Zur Zeit sind es 30 aktive Sängerinnen und Sänger. Unterstützt wird der Liederkranz von 170 passiven Mitgliedern.

Kassier Ingrid Friedrich stellte einen erfreulichen Kassenbericht vor.

Nachdem sich unser Dirigent Manuel Haupt krankheitshalber entschuldigen ließ, fiel dieser Bericht weg und die Bürgermeisterin Monique Adrian konnte die Entlastung der Vorstandschaft vornehmen. Sie lobte den Zusammenhalt und die Tüchtigkeit des Chores und meinte zum Herbstkonzert, dass es ein mitreißendes Programm gewesen sei und eine tolle Stimmumg. Die Bürgermeisterin bedankte sich für die Aktivitäten des Vereins zur Bereicherung des kulturellen Lebens in der Gemeinde.

Bei der anstehenden Wahl des Vorsitzenden ist Niko Gabel einstimmig  wieder gewählt worden.

Leider gab es noch drei Verabschiedungen von langjährigen Sängerinnen.

Anneliese Ackermann, Johanna Wochner und Lena Scherer. Alle drei waren 50 Jahre aktiv im Liederkranz tätig.

Der Vorsitzende Niko Gabel und Bürgermeisterin Monique Adrian bedankten sich für das Engagement und die jahrelange Treue der drei Sängerinnen.