Kappenabend beim Liederkranz

03. März 2019

Wieder ist die 5te Jahreszeit angebrochen und auch die Sängerinnen und Sänger schlüpften nach der Singstunde im St. Annastift in närrische Kostüme. Bei Pizza , Bier und Wein, der Sekt durfte natürlich auch nicht fehlen, begann der närrische Teil. Lustig ging´s zu, denn unser Albert hatte seine „Quetschkommode“ mitgebracht und somit gab er den Ton an, wenn ein Schunkellied nach dem anderen gesungen wurde.
Unsere Altistin Brigitte hatte sich etwas ausgedacht, das zum Jubiläumsjahr passte. Jeder erhielt von ihr einen selbstgebastelten Orden mit Tröte, damit es auch zu hören ist, dass der Liederkranz 175 Jahre wird. Bei einem selbst gedichteten Lied „HELLO LIEDERKRANZ“ nach der Melodie von „Hello Mary Lou“ gab es kein Halten mehr und alle sangen mit Begeisterung den Text für den Liederkranz.
Danke Brigitte Dachtler.
Auch ein geselliger Abend geht zu Ende und alle waren sich einig…
„ SCHEE WAR´S
Helga Schmid Fotos: privat