Kappenabend beim Liederkranz

Bunt verkleidet und gut gelaunt trafen sich die Sängerinnen und Sänger im Singsaal der Festhalle. Ein farbenfrohes Spektakel.
Der „NÄRRISCHE“ Liederkranz
Bei Fasnetsgebäck, Pizza und allerlei Leckereien wurde gesungen, geschunkelt und gelacht. Alle haben sich ins Zeug gelegt und für viel Unterhaltung und Stimmung gesorgt. Es gab Musikrätsel, bei dem man erkennen sollte aus welchem Land es stammt. Bei richtiger Antwort gab es natürlich einen Preis.(von Brigitte) Witze in mannigfaltigen Ausführungen wurden zum Besten gegeben. Ja selbst „die DREI vom Dohlengässle„ waren mit von der Partie.(Maria, Gabi und Anna) Nicht zu vergessen; last but not least, unser „Albert“ der Stimmungsmacher mit seiner Quetsche par excellence. Es wurde gefeiert bis spät in die Nacht. Wieder einmal hat sich gezeigt, beim Liederkranz wird nicht nur anspruchsvolle Musikliteratur für Konzerte geübt, der Liederkranz kann auch feiern.
Bilder privat